Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

So tranken Steinzeitmenschen Tee: die älteste Tasse Mitteleuropas

Tasse

In Pfettrach bei Altdorf fanden Archäologen eine sehr alte, vor rund 7 Tausend Jahren getöpferte Tasse, die etwas Besonderes ist! Sie ist das erste, aus dem mitteleuropäischen Raum bekannte Beispiel für eine Tasse mit vertikalem Henkel und ist unseren heutigen Kaffeetassen schon recht ähnlich. Einziger Unterschied: ihr Boden ist gewölbt, denn sie wurde vermutlich in den heißen Boden in der Nähe eines Feuers gestellt anstatt auf einen Tisch. Kaffee wurde natürlich nicht in diesem Tässchen serviert. Den gibt es erst seit der Entdeckung Amerikas. Die niederbayerischen Steinzeitmenschen tranken heißes Wasser oder Kräutertee.

 

 

 

Foto: Amira Adaileh

Geschichten